Hamburg, GER
+49(0)40 416 276-10
service@itsplus.de

ThermoCeram / ThermoWell

TC_small

TW_small

ThermoCeram ist mit einer Revolutionären Keramikbeschichtung entwickelt worden, diese gibt jeder Gebäudefassade einen regendichten, witterungsbeständigen und gleichzeitig Wasserdampfdurchlässigen „atmungsaktiven“ Wetterschutz. Bei feuchten Baustoffen besteht nicht nur die Gefahr von Frostschäden und biologischer Besiedelung durch Algen, Flechten und Moose. Hinzu kommt, dass das Wärmedämmvermögen feuchter Baustoffe erheblich schlechter ist als das trockener Baustoffe.

Bereichsaufnahme 1Die Ursache ist hauptsächlich darin zu sehen, dass Wasser eine deutlich höhere Wärmeleitfähigkeit zeigt als Luft und wassergefüllte Poren somit höhere Wärmemengen übertragen können als luftgefüllte Poren. Mit zunehmendem Feuchtegehalt steigt der Wärmeverlust an. Untersuchungsergebnisse zeigen die weitgehend lineare Abhängigkeit zwischen dem volumenbezogenen Feuchtegehalt unterschiedlicher Baustoffe und ihrer Wärmeleitfähigkeit. Eine der wesentlichen Anforderungen an eine energetische Sanierung muss die Reduktion des Feuchtegehaltes in den jeweiligen Baustoffen sein. Die Belastung durch Schlagregen, d.h. durch Regen in Verbindung mit Wind, ist die häufigste und offensichtlichste Ursache von Fassadendurchfeuchtungen, die häufigste Ursache für unnötigen Energieverlust. Durch die Beschichtung mit ThermoCeram -PROTECT- sind Fassaden dauerhaft vor Eindringen von Regenwasser geschützt.

  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Wasserabweisend
  • Wärmeregulierend
  • Rissüberbrückend
  • Leicht zu Reinigen

ThermoCeram & ThermoWell bekommen Sie exklusiv bei uns!

Kontaktieren Sie uns.

Die Vorteile der Keramikbeschichtung

Der Keramikanteil verteilt die Wärme in Wand und Decken gleichmäßig, so dass unterschiedliche Temperaturzonen ausgeglichen werden. Im Winter bleibt es innen warm, im Sommer angenehm kühl; dies sorgt für ein behagliches, ausgeglichenes Wohnklima.

Schmutz, Rauch und Dünste haften deutlich weniger und können im Außenbereich mit klarem Wasser abgesprüht, bzw. im Innenbereich mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Der hohe Keramik-Anteil reguliert die Temperatur: Wärmestrahlung wird reflektiert, dadurch heizt sich die Fassade weniger auf. Unterschiedliche Temperaturzonen werden ausgeglichen und somit der Rissbildung vorgebeugt. Rissige Fassaden sind mit ThermoCeram -PROTECT- zuverlässig und leicht zu renovieren, denn Haarrisse werden dauerhaft überbrückt.

ThermoCeram -PROTECT- entspricht höchsten Qualitätsanforderungen. Die Wirkungsweise basiert auf den Eigenschaften von Keramikkügelchen, die in ein acrylates Bindemittel von besten Rohstoffen gemischt werden. Das Ergebnis ist eine Beschichtung, die eine generationsübergreifende Haltbarkeit aufweist.

Auch die zerstörerische Wirkung von UV-Licht wird durch den hohen Keramikanteil extrem minimiert, da UV-Licht nahezu 100%ig reflektiert wird.

 

Mit ThermoCeram -PROTECT- werden Energiekosten eingespart. Gleichzeitig werden die heizungsbedingten Schadstoff-Emissionen reduziert und somit einen Beitrag zum Umweltschutz geleistet. ThermoCeram -PROTECT- bietet durch seine vielfältigen Farbgestaltungsmöglichkeiten nicht nur eine große Attraktivität, sondern schützt Ihre Bausubstanz dauerhaft.